Für Sie anspielbereit

Listenpreis: 64.390,00 €

Preis: 21.200,00 €*

Inklusive 5 Jahre Garantie, Lieferung frei Haus und Gratisstimmung vor Ort

Zur Übersicht

C. Bechstein M-180

Erstklassiger Salonflügel der Berliner Traditionsmanufaktur

Es handelt sich bei diesem C. Bechstein Flügel um eine ausgezeichnete Wertarbeit der Berliner Manufaktur aus dem Jahre 1975. Das Spitzeninstrument wurde komplett generalüberholt und mit einer neuen Oberfläche versehen.

Das Modell M-180 zeichnet sich durch ein besonderes akustisches Spektrum aus: sonore Bässe, eine gefällige Mittellage und gerade aber auch die perlend hohen Glöckchen-Töne im Diskant machen den besonderen Reiz dieses typischen Bechstein Flügels aus. Dazu fügt sich eine professionelle Spielart auf der wunderschön erhaltenen Elfenbeinklaviatur, die ausgewogene Mensur ermöglicht einen fließenden Übergang von einem Register zum anderen. Dieser C. Bechstein M-180 bietet ein außergewöhnlich lyrisches Klangbild und eignet sich daher vorwiegend als Instrument für Kammermusik oder zur Gesangsbegleitung. Das optimale Maß von 180cm Länge macht den Flügel für alle Liebhaber der Klaviermusik zu einem idealen Instrument für Zuhause.

Die renommierte Klavierfabrik wurde von Carl Bechstein im Jahr 1853 in Berlin gegründet und war Hoflieferant seiner Majestät des Königs Friedrich Wilhelm IV. von Preußen. Heute werden die Instrumente der Marken C. Bechstein und Bechstein in Seifhennersdorf in Sachsen produziert. Die Instrumente der Marke W. Hoffmann werden seit 2007 im Tochterunternehmen C. Bechstein Europe in Tschechien hergestellt. Mit jährlich rund 5000 verkauften Instrumenten ist Bechstein der größte europäische Klavier- und Flügelhersteller.

Ausführung:Polyester schwarz poliert
Größe:180 cm
Baujahr:1975
Mechanik:Renner
Klaviatur:Elfenbein und Ebenholz
Ausstattung:2 Pedale, Schloss, 88 Tasten
Extras:

 

Technische Details und Besonderheiten

Umfangreiche Generalüberholung, u.a.

  • Generalüberholung 2018-19
  • Wunderbarer Elfenbeinbelag
  • Gehäuse, Gussplatte und Resonanzboden neu lackiert
  • Neue RENNER Mechanikteile


Bund deutscher Klavierbauer e.V. Steingraeber & Söhne
Back to top